Menü
Prepaid / Guthaben-System
!! SOMMER- AKTION !! 10 Rappen/ Min. günstiger
telefonieren auf den CH- 0901- Nummern !


Vom 17. August - 17. Oktober 2021 senken wir den CH-Tarif
von sFr. 2,99/min. auf sFr. 2,89 / Min. !!


Home > Themen > Liebe und Beziehung

Beraterin Anna: Liebe und Beziehung

Thema: Liebesmagie


Liebe und Beziehung : Foto: © Nataliia Bondar / shutterstock / #1197310531
Foto: © Nataliia Bondar / shutterstock / #1197310531

Liebe und Beziehung sind wichtige Themen im Leben eines jeden Menschen, denn wir sind eigentlich nicht zum Alleinsein geschaffen. Doch Liebe und Beziehung bedeuten auch jede Menge Arbeit, denn es gibt leider keine Bedienungsanleitung dafür. Eine spirituelle Beziehung dient immer dazu, Sie auf Ihrem persönlichen Weg weiter zu bringen und Ihre geistige Weiterentwicklung zu fördern. Deshalb kommen alle Dinge an die Oberfläche, an denen Sie in Ihrem Leben noch arbeiten müssen. Deshalb kann es vorkommen, dass eine Beziehung nicht immer harmonisch und traumhaft verläuft.

Manchmal sind es Phasen mit einem ständigen Auf und Ab, die auch mit viel Schmerz verbunden sein können. Dennoch sind auch solche Beziehungen wichtig, denn Liebe darf und soll auch weh tun. Sie brauchen diesen einen Partner genau zum jetzigen Zeitpunkt, denn er spiegelt Ihre Schwächen und kann Sie somit bei Ihrer Reifung unterstützen. Grundsätzlich werden alle Themen bearbeitet, die Sie von der göttlichen Quelle trennen, denn das ist der Plan der höheren Mächte. Möchten Sie den Sinn des Lebens wirklich begreifen, dann schauen Sie sich Ihre bisherigen Beziehungen an. Auch Sie dienten dazu, alte Konditionierungen, Glaubenssätze, Sorgen, Blockaden und Probleme zu eliminieren. Aus diesem Grund sind Schuldzuweisungen, Wut und Trauer auch fehl am Platz, denn all diese Gefühle sollen Sie letztendlich stärker machen.

Wichtige Prinzipien für eine spirituelle Beziehung


Sie selbst können von einer spirituellen Beziehung profitieren, wenn Sie ein paar Regeln verinnerlichen. Zunächst einmal geht es immer um Ihre eigene Person und nicht um die anderen. Sie sind genau an diesen Partner geraten, weil er Ihnen in der aktuellen Lebensphase helfen kann. Deshalb haben Sie diese Person angezogen und in Ihr Leben eingeladen, um an Ihrer Weiterentwicklung zu feilen. Sie haben ihn eingeladen, und er hat dieser Einladung aus Liebe Folge geleistet. Womöglich können Sie dies nicht erkennen, weshalb Sie einmal genauer hinsehen sollten.

Wichtig ist ohnehin nicht das Offensichtliche, denn es geht um etwas wesentlich Tieferes, das Sie begreifen sollen. Nur wenn Sie Verständnis dafür entwickeln, können Sie auch eine Veränderung anstreben. Genau diese wunden Stellen soll Ihnen Ihre Beziehung aufzeigen. Widerstand ist zwecklos, denn Sie werden diese Lektion so häufig wiederholen müssen, bis Sie endlich daraus gelernt haben. Die Realität spiegelt Ihr Inneres wider, und nur wenn Sie sich verändern, wird auch Ihr Umfeld ein anderes werden. Wenn Sie die Welt verändern möchten, müssen Sie demnach bei sich selbst anfangen. Nur wenn Sie auf die Hinweise achten, was es endlich los zu lassen gilt, können Sie Leid und Schmerz verhindern.

Die Beziehung zum gegenseitigen Wachstum nutzen


Nach der anfänglichen Verliebtheit scheint in vielen Beziehungen alsbald der Wurm drin zu sein. Streitereien um Kleinigkeiten und Verletzungen sind irgendwann fast an der Tagesordnung. Letztendlich kommen Sie zu dem Schluss, dass Sie wohl doch nicht füreinander gemacht sind. Sicher kommt Ihnen diese Situation bekannt vor, denn Sie haben sie immer und immer wieder in Ihren früheren Partnerschaften erlebt. Weglaufen bringt in diesem Fall überhaupt nichts, Sie sollten sich viel eher vom äusseren Drama abwenden und einen Blick in Ihr tiefstes Inneres riskieren. Es waren stets die gleichen Geschichten, und in all den Jahren hat sich nichts daran geändert.

Es ist wichtig, dass Sie ruhig miteinander sprechen und sich ganz genau zuhören, ohne dabei das Wort "Du" zu nutzen, denn der andere ist niemals schuld. Sie müssen genau hineinfühlen, wo es in Ihnen drin schmerzt. Der Partner kann solche Dinge erkennen, schon bevor Sie es bewusst wahrgenommen haben. Andersherum ist es natürlich genauso, denn auch Sie können Defizite des anderen schon lange vor ihm sehen. Wird es zum unpassenden Zeitpunkt angesprochen, kann es nicht wirklich ankommen. Sie sollten Ihren Partner auch keinesfalls damit verletzen, denn damit tun Sie sich letztendlich selbst weh. Ihr Partner liebt Sie gerade so, wie Sie es im Moment brauchen, um sich selbst zu ändern. Da Sie ihn quasi um diesen Part gebeten haben, muss es sich um wahre Liebe handeln.

Auch wenn Sie Single sind, erfüllt dies seinen Zweck, denn dann benötigen Sie aktuell einfach niemanden. Erst wenn Sie in Ihrer Entwicklung bei einem bestimmten Level angekommen sind, wird wieder ein Partner in Ihr Leben treten, der Sie eine weitere Lektion lehren soll. Vielleicht kommen Sie auch wieder mit einem oder einer Ex zusammen, weil in der Zwischenzeit jeder seine persönlichen Aufgaben erfüllt hat und es erst jetzt stimmig ist.


© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


❮ Vorheriges Thema
(Kartenlegen)
 Nächstes Thema
(Partnerzusammenführung - Neue Chance für die Liebe) ❯



Beraterin Anna

Beraterin Anna


Hinweis: Leider bis zum 27.09.2021 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis! Hier mehr erfahren.


So erreichen Sie Beraterin Anna:












Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf m.zukunftsblick.ch verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren


Service-Extras:

*auf zukunftsblick.ch

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z



Weitere Gratisdienste:*

*auf zukunftsblick.ch

VideochannelVideochannel

Audio / PodcastAudio / Podcast



Notfall-Hilfe:*

*auf zukunftsblick.ch

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen


Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen


In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2021 dein-zukunftsblick.at  Alle Rechte vorbehalten.

 




Hinweis: Hinweis: Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK